EINSATZ: Wassereintritt in Gebäude

Datum: 9. April 2022 um 3:11
Dauer: 5 Stunden 49 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Dischingen
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: MTW – Mannschaftstransportwagen, HLF 20 – Hilfeleistungs-Löschfahrzeug, RW 1 – Rüstwagen


Einsatzbericht:

In den Nachtstunden wurden unsere Einsatzkräfte zur einem – wie sich herausstellen sollte – mehrere Stunden andauernden Einsatz alarmiert. In der Einsatzmeldung unserer zuständigen Leitstelle Ostwürttemberg wurde mitgeteilt, dass Wasser in den Keller eines Wohngebäudes eindringt.

Nach Eintreffen an der Einsatzstelle konnten wir dies bestätigen – nach Starkregen am vorangegangenen Tag liefen größere Mengen Wasser über eine Freifläche durch den Garten und drangen über die Fenster in das Gebäude ein. Es stellte sich heraus, dass ein Abwasserschacht verstopft war – deshalb lief das Wasser über die Freifläche. Wir setzten mehrere große Tauchpumpen ein, um einen weiteren Wassereintritt zu verhindern. Parallel wurde das Wasser aus dem Gebäude entfernt. Unter Zuhilfenahme eines Spezialunternehmens mit entsprechendem Saug-Spül-Wagen konnte auch der Abwasserschacht wieder durchgängig gemacht werden. Nach der Rückkehr zum Gerätehaus waren wir noch geraume Zeit mit der Reinigung unserer Gerätschaften beschäftigt.

Personen kamen bei diesem Ereignis nicht zu Schaden. Ein herzlicher Dank gilt dem Spezialunternehmen und unserer Leitstelle Ostwürttemberg für die Unterstützung!

Unsere Website benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch den Besuch unserer Website stimmst du zu.