EINSATZ: landwirtschaftliche Maschine brennt

Datum: 24. März 2020 
Alarmzeit: 10:46 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 34 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Dischingen-Hofen 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: MTW – Mannschaftstransportwagen, HLF 20 – Hilfeleistungs-Löschfahrzeug 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Dischingen-Dunstelkingen, Feuerwehr Dischingen-Frickingen, Polizei 


Einsatzbericht:

Am Vormittag wurden wir zusammen mit unserer Abteilung Dunstelkingen nach Hofen alarmiert, nachdem über den Notruf 112 mitgeteilt wurde, dass dort eine landwirtschaftliche Zugmaschine brennt.

Beim Eintreffen unserer Kameraden aus Dunstelkingen stand der Traktor bereits im Vollbrand. Aufgrund der weit abgelegenen Einsatzstelle ohne feste Wasserversorgung wurde unverzüglich die Abteilung Frickingen nachalarmiert, diese ist in unserem gemeinsamen Einsatzkonzept für den Wassertransport mit großen Tankfässern für genau solche Einsatzstellen vorgesehen.

Gemeinsam konnte die landwirtschaftliche Zugmaschine unter schwerem Atemschutz abgelöscht werden. Der Schaden am Fahrzeug wird vermutlich irreparabel sein, Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden.

Bildquellen: Siegfried Falten (Pressesprecher KFV Heidenheim), Hartmut Müller (Feuerwehr Dischingen)

Unsere Website benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch den Besuch unserer Website stimmst du zu.